Kostenloser Versand ab € 80,- Bestellwert**
Versand innerhalb eines Werktages nach Zahlungseingang**
Anfragen an info@rm-sports.de
persönliche Beratung unter 07424/9810440
ROSSIGNOL Langlauf Wachsski X-TOUR ULTRALITE NIS SOLAR Auslaufmodell 2012

ROSSIGNOL Langlauf Wachsski X-TOUR ULTRALITE NIS SOLAR Auslaufmodell 2012

99,00 € * 199,95 € * (50,49% gespart)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Skilänge wählen:

  • N4341-461/89#Set187
  • RH9WF13#187 blank
Der Rossignol X-TOUR ULTRALITE NIS SOLAR 2012 ist ein preiswerter Trainingsski mit glattem... mehr

Der Rossignol X-TOUR ULTRALITE NIS SOLAR 2012 ist ein preiswerter Trainingsski mit glattem Belag, der sich mit dem START-Wachsband sehr gut als Zweiski für schlechte Wachsbedingungen eignet. Auslaufmodell Saison 2012/2013 - Lieferung so lange Vorrat reicht.

Der Rossignol X-TOUR ULTRALITE NIS SOLAR 2012 ist interessant für Dich wenn Du Wert auf folgende Eigenschaften legst:

  • Ausführung: Wachsski der Kategorie Sport
  • Zielgruppe: Langläufer die einen sehr preiswerten Langlaufski mit Wachsbelag suchen
  • Einsatzbereich: gespurte Loipen, leichtes Gelände
  • Lauftempo: Fitness, Training
  • Skibelag: K7000 Rennbelag
  • Steigzone: Wachsbelag zum individuelle Präparieren mit Steigwachsen
  • Bindungsplatte: NIS Grundplatte
  • Gewicht: 1380 g / Paar 193 cm
  • Breite/Taillierung: 48-44-46 mm

Fazit - Ralf´s Testurteil zum Rossignol X-TOUR ULTRALITE NIS SOLAR 2012:

Der Rossignol Wachsski X-TOUR ULTRALITE NIS SOLAR 2012 ist empfehlenswert für Dich wenn Du einen sehr preisgünstigen Trainingsski mit Wachsbelag suchst. Ideal für Wachs-Einsteiger oder als Zweitski mit START-Wachsband.

Persönliche Beratung zum Produkt? Einfach eine Mail senden oder anrufen unter 07425/3349673.




Ralf´s Online Langlaufberater


Passt der Rossignol X-TOUR ULTRALITE NIS SOLAR 2012 zu Deinen Ansprüchen?

Der Rossignol X-TOUR ULTRALITE NIS SOLAR 2012 ist ein Wachsski der Kategorie Sport. Wenn Du folgende Punkte größtenteils mit ja beantworten kannst, solltest Du dieses Modell in die engere Auswahl nehmen.

  • O Du bist ein Langläufer mit sportlichen Ambitionen
  • O Du zählst Dich zur Zielgruppe Training oder Fitness
  • O Deine Lauftechnik ist gut bis sehr gut
  • O Du suchst einen günstigen Wachsski mit guten Gleiteigenschaften
  • O Es darf auch gerne ein preisgünstiges Auslaufmodell sein
  • O Du bist mit dem Umgang mit Steigwachsen vertraut oder nutzt das START-Waxband
  • O Du hast noch eine alte NIS-Bindung oder läufst mit einem Salomon-SNS Schuh

  • Hilfreiche Infos findest Du im Ratgeber unter Zielgruppe Training


  • Welche wesentlichen Eigenschaften hat der Rossignol X-TOUR ULTRALITE NIS SOLAR 2012?

    Die wichtigsten Argumente für diesen Langlaufski sind:
  • Skityp > klassischer Langlaufski mit Wachsbelag
  • Zielgruppe > ambitionierte Freizeitläufer welche einen Wachsski bevorzugen
  • Einsatzbereich > klassisches Langlaufen in gespurten Loipen
  • Laufstil > sportlich schnelles Laufen
  • Fahrkönnen > gute Abstoßtechnik auch über längere Distanzen ist von Vorteil
  • Gleiteigenschaften > sehr gute Gleiteigenschaften
  • Steighilfe > muß mit Steigwachs präpariert werden
  • Pflegeaufwand > mit START Wachsband gering - mit Steigwachs hoch
  • Besonderheit > ideal als Zweitski mit START-Wachsband

  • Hilfreiche Infos findest Du im Ratgeber unter Skikategorie Sport


  • Welche Vorteile bietet die Steighilfe des Rossignol X-TOUR ULTRALITE NIS SOLAR 2012?

    Die Steigzone des Rossignol X-TOUR ULTRALITE NIS SOLAR 2012 muß je nach Schneebedingungen mit unterschiedlichen Steigwachsen behandelt werden. Das bedeutet:

  • Vorteil 1 > perfektes Steigen wenn das richtige Wachs aufgetragen wurde
  • Vorteil 2 > geringer Reibwiderstand der Steigzone nach vorne für bestes Gleiten
  • Vorteil 3 > kann an jeden Schnee optimal angepasst werden
  • Vorteil 4 > richtig gewachst erhöht das Erfolgserlebnis deutlich

  • Nachteil 1 > gute Kenntnisse über Steigwachse sind vorteilhaft, kann man aber lernen
  • Nachteil 2 > relativ hoher Materialaufwand
  • Nachteil 3 > man kann auch verwachsen
  • Hilfreiche Infos findest Du im Ratgeber unter Steighilfen


  • Wie viel Pflege benötigt der Belag des Rossignol X-TOUR ULTRALITE NIS SOLAR 2012?

    Der Rossignol X-TOUR ULTRALITE NIS SOLAR 2012 ist ein klassischer Langlaufski mit einer glatten Steigzone die mit Steigwachs gewachst werden muß. Um die maximale Leistung zu erzielen muß der Belag entsprechend gepflegt werden:

  • 1. Reinigen > mit einem Flüssigreiniger alte Wachs- und Schmutzpartikel entfernen
  • 2. Gleitzone wachsen > den Belag vorn und hinten mit Gleitwachs einwachsen
  • 3. Grundwachs > Steigzone mit Grundwachs (grün) vorwachsen
  • 4. Steigwachs einbügeln > Steigwachs oder Klister für die aktuellen Schneebedingungen auftragen
  • 5. Verkorken > mit einem Wachskork einpolieren und glätten

  • Materialbedarf Gleitzone > Kaltwachse zum Aufreiben oder Heißwachse zum Einbügeln
  • Materialbedarf Steigzone > verschiedene Steigwachse und Klister, Reiniger, Wachskork
  • Ausführliche Infos zur Skipflege findest Du im Ratgeber unter Skipflege oder auf www.skiservice-shop.de - meinem Spezialshop für Skiserviceprodukte.


  • Welche Skilängenempfehlung gibt es für den Rossignol X-TOUR ULTRALITE NIS SOLAR 2012?

    Den Rossignol X-TOUR ULTRALITE NIS SOLAR 2012 gibt es in den folgenden Längen und Härtestufen. Sind mehrere Skilängen geeignet nimm die längste Länge die Du Dir zutraust. Länger = schneller!

  • gibt es in diesen Längen: 187/193/198/203/208
  • in diesen Härtenabstufungen: medium
  • Regel 1: wähle zuerst die Länge welche zu Deinem Körpergewicht passt
  • Regel 2: die ideale Länge bei einem klassischen Langlaufski ist 20 bis 30cm über Körpergröße
  • Regel 3: passen mehrere Längen, nimm die Längste die Du Dir zutraust > länger=schneller

  • Ausnahmen: ist Dir die nach Gewicht passende Länge zu lang dann:
  • Möglichkeit 1: entscheide Dich für einen kürzeren Nordic-Cruising-Ski
  • Möglichkeit 2: nimm einfach eine kürzere Länge wenn Du Dich damit wohler fühlst
  • Weitere hilfreiche Infos zu den Skibindungen findest Du im Ratgeber unter Bindungssysteme


  • Welche Skilängenempfehlung gibt es für den Rossignol X-TOUR ULTRALITE NIS SOLAR 2012?

    Der Rossignol X-TOUR ULTRALITE NIS SOLAR 2012 ist mit der NIS Grundplatte ausgestattet. Die Vorteile dieses Bindungssystems sind:

  • Montage: einfache Montage der Bindung ohne Werkzeug durch das IFP Schienensystem (nur IFP-Bindungen)
  • Tuning-Vorteil: die Bindung lässt sich nach vorne/hinten verschieben (nur IFP-die Bindungen)

  • + der Ski lässt sich so ideal an die Schneebedingungen und den Laufstil anpassen
  • + Bindung nach vorne = mehr Druck nach vorne = bessere Steigeigenschaften
  • + Bindung nach hinten = weniger Druck auf die Schaufel = bessere Gleiteigenschaften
  • empfohlene Bindung: Rossignol Performance Classic - leichte Langlaufbindung mit Step-In-Funktion
  • empfohlene Bindung: Rossignol Touring Classic - solide Langlaufbindung mit Step-In-Funktion
  • kompatible Bindung: Salomon Pilot Access - Langlaufbindung für Salomon Profil und Pilot Schuhsystem
  • kompatible Bindung: Salomon SNS Automatic - bewährte Langlaufbindung für Salomon Profil Schuhsystem
  • nicht kompatible Bindungen: alle Bindungen für das Fischer/Rossignol IFP-System
  • SETANGEBOTE

  • Die passende Bindung kannst Du im Warenkorb auswählen und zum günstigen Setpreis bestellen. Die Ski werden von uns dann mit montierter Bindung geliefert. Sollte Deine Wunschbindung nicht aufgeführt sein oder Du bist Dir nicht sicher welches Schuh-Bindungssystem Du hast, einfach eine Mail senden.

  • Weitere hilfreiche Infos zur Skilänge findest Du im Ratgeber unter Skilängen-Tabelle


  • Welche technischen Merkmale hat der Rossignol X-TOUR ULTRALITE NIS SOLAR 2012?

    Die Skikonstruktion des Rossignol X-TOUR ULTRALITE NIS SOLAR 2012.

  • Bauweise > Active Cap LDC Premium
  • Skikern > Holzkern mit Luftkanälen und Wabeneinlage
  • Druck/Zuggurt > schlag- und bruchfeste GFK-Laminate
  • Skibreite > 48-44-46 mm
  • Belagstyp > K7000 Rennbelag
  • Belagsschliff > Universal-Diamantschliff mit mittlerer Struktur
  • Belagfinish > fahrfertig mit Heißwachs vorgewachst
  • Skigewicht > 1380 g / Paar 193 cm

  • Interessieren Dich technische Details? Infos zur Skibautechnik findest Du im Ratgeber unter Skibauweise


  • Die Herstellerdaten zum Rossignol X-TOUR ULTRALITE NIS SOLAR 2012:

    Wir sind offizieller Rossignol-Fachhändler und alle unsere Rossignol-Produkte sind 1. Wahl Originalware von Rossignol mit voller Garantie. Falls das von Dir gesuchte Modell, Farbe oder Größe nicht im Shop aufgeführt ist, einfach eine Mail senden. Wir können, sofern von Rossignol noch lieferbar, alle Produkte in 2-4 Tagen besorgen.

  • Hersteller: Rossignol
  • Artikelname: X-TOUR ULTRALITE NIS SOLAR 2012
  • Artikelnummer: RH9WF13
  • Farbe: Grundfarbe weiß mit Dekor in orange-grau
  • Saison: Auslaufmodell Saison 2012/2013
  • UPE des Herstellers: 199,95 €uro laut Rossignol-Preisliste 2012/2013 (Auslaufmodell! Ehemalige unverbindliche Preisempfehlung)
  • Garantie: es gilt die gesetzliche Gewährleistung
  • Filterwert: Hersteller = Rossignol
  • Ratgeber: Mehr Infos zur Marke Rossignol findest Du im Ratgeber.
  • Zuletzt angesehen